Startseite   |   Impressum   |   Datenschutz    

Leben-Jesu-Fenster
in der Marienkapelle
am Remter
des Magdeburger Doms


 

Wort zur Woche, 8. Sonntag nach Trinitatis (7. August 2022)

Lichtblicke

Der Wochenspruch für die neue Woche heißt „Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.“ Dieser schöne Satz steht im Epheserbrief (5, 8b.9) - und er richtet sich an alle Christen. Den Epheserbrief kann man eher als eine feierliche Predigt lesen denn als einen Brief, zentrales Thema ist die weltweite Kirche, deren Haupt Jesus Christus ist. Wer zu Jesus gehören will, soll gütig sein und für Gerechtigkeit und Wahrheit einstehen. Etwas weiter unten im Text mahnt der Verfasser „Achtet also sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht töricht, sondern klug. Nutzt die Zeit, denn diese Tage sind böse.“ Das klingt sehr aktuell und lenkt den Blick darauf, dass es auf jeden einzelnen Menschen ankommt, nicht nur auf die Christen. Jede und jeder soll bei sich selbst anfangen, das eigene Leben bedenken - nicht immer zuerst auf andere zeigen und Forderungen erheben. Das ist nicht klug, sondern töricht! Es lenkt ab und führt zu nichts.

Aber wie soll ich mein Leben klug führen, was kann ich tun gegen die Finsternis, damit die Tage weniger böse sind? In vielen Bereichen ist es möglich, etwas zu tun: beim sorgfältigen Umgang mit Lebensmitteln und dem bewussten Gebrauch von Energie beispielsweise. Dabei gilt aber nicht „Wenn jeder an sich selber denkt, dann ist an alle gedacht.“ Güte und Gerechtigkeit brauchen Solidarität, Nächstenliebe - vielleicht auch Verzicht. Und sich für die Wahrheit einzusetzen, erfordert oft Mut. Gut, dass wir auf diesem Weg nicht allein sind. Wir haben unsere Geschwister, die anderen Kinder Gottes.

Aber Kinder Gottes sind alle Menschen, mit denen wir uns (wie eben unter Geschwistern) einigen müssen über die gerechte Verteilung der vorhandenen Güter. Ganz besonders allerdings haben wir Jesus als unseren Bruder. Jesus, das Licht der Welt - Vorbild für Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

Apropos Licht: „Göttliches Licht“ heißt die diesjährige Sommerserie der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Dahinter verbirgt sich folgende Idee: Die Vereinten Nationen haben 2022 zum "Jahr des Glases" ausgerufen. Ein schöner Anlass, um einmal die vielen verschiedenen Kirchenfenster in der EKM, aber auch in anderen Regionen Deutschlands und der Welt zu zeigen. Ob ganz schlicht oder in knalligen Farben, ob abstrakt oder mit konkreten Geschichten: Kirchenfenster faszinieren die Besucher seit jeher. Auf der Internet-Seite der EKM ist aus den eingesandten Fotos bereits eine vielseitige Bildergalerie entstanden: https://www.ekmd.de/aktuell/projekte-und-aktionen/goettliches-licht-ekm-sommerserie-2022/

Ein (anderes) Foto aus der Marienkapelle am Remter des Magdeburger Doms ist auch dabei.

Viele Lichtblicke wünscht Ihnen
Ihre
Prädikantin Helga Fiek







  

Gottesdienste im Dom

An den Sonn- und Feiertagen finden um 10 Uhr Gottesdienste im Dom statt. Wir empfehlen das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes.

Öffentliche Turmführungen

Ab Mai starten wir wieder mit unseren Turmführungen. Karten für die Führungen sind im Dom am Kartentisch erhältlich.


Geistliches

>> Weitere Gottesdiensttermine

Gottesdienst

Sonntag, 7. August
8. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr DOM

ABENDMAHLSGOTTESDIENST
Pfarrerin Renate Höppner

Gottesdienst

Sonntag, 14. August
9. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr DOM

PREDIGTGOTTESDIENST
Superintendent Stephan Hoenen

Gottesdienst

Sonntag, 21. August
10. Sonntag nach Trinitatis
10.00 Uhr DOM

ABENDMAHLSGOTTESDIENST
Prädikant Stephen Gerhard Stehli Prädikant Thomas Roloff

Gottesdienst

Donnerstag, 25. August
16.00 Uhr DOM

GOTTESDIENST
ZUM SCHULJAHRESBEGINN
DER 5. KLASSEN
ÖKUMENISCHES DOMGYMNASIUM

Domprediger Jörg Uhle-Wettler


Dom-Musik

Orgelpunkt 13

Eine musikalische Reise durch Nordeuropa

Orgel
Klaudia Camilla Twardzik (Bad Liebenstein)

Werke von:
Felix Mendelssohn-Bartholdy
Hans-André Stamm
Sigfrid Karg-Elert
Mieczyslaw Surzyńskiu
Thomas Aberg

Oskar Lindberg

Mons Leidvin Takle

Sonntag, 07.08.2022
um 16.00 Uhr

Eintritt frei

Orgelpunkt 14

BACH + PLUS

Orgel
Ludwig Schmitt (Regensburg)

Werke von:
Johann Sebastian Bach
César Franck
Ludwig Schmitt
Maurice Duruflé

Sonntag, 14.08.2022
um 16.00 Uhr

Eintritt frei

Orgelkunst VI

Damin Spritzer

Montag, 15.08.2022
um 19.30 Uhr

10 € und ermäßigt 8 €

Orgelpunkt 15

Hope and Pray - Trompete und Orgel

Orgel
Thorsten Pech (Wuppertal)
Trompete/Corno da caccia
Uwe Komischke (Dortmund/Weimar)

Werke von:
Pavel Josef Vejvanovsky
Camille Saint-Saëns
Johannes Weyhmann
Cornelis de Wolf

Thorsten Pech
Josef Gabriel Rheinberger
John Stanley
Sonntag, 21.08.2022
um 16.00 Uhr

Eintritt frei